Katja Kuxhausen

Reiki

Reiki kommt aus dem Japanischen und bedeutet „universelle Lebensenergie“ (Rei = universell und Ki = Lebensenergie).

Bei einer Reiki-Behandlung wird die Energie – Essenz des Lebens- durch fließende Bewegungen der Hände am ganzen Körper auf die Meridiane konzentriert. Dabei entstehender Energiefluss löst die vorhandenen Blockaden. Durch das gezielte weiterleiten der Energie durch den ganzen Körper werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, Ängste und Stress gelindert. Dabei wird dieser Energiefluss auf verschiedene Art wahrgenommen, man kann Wärme- / Kältegefühl oder Kribbeln verspüren. Diese Art der Behandlung erfordert vom Praktizierenden viel Erfahrung. So kann das ganze Organismus und die seelischen Probleme in Einklang gebracht werden. Schon nach der ersten Behandlung können diese wahrgenommen werden.